thomaskekeisen.de

Aus dem Leben eines Bildschirmarbyters

Webserver ohne Ressourcenfresser

Das Tool Valet fehlt in meinem Artikel Mein Entwickler-Software-Stack: Eine Übersicht nur, weil ich mich erst nach Veröffentlichung des Artikels zum Umstieg vom in PhpStorm integrierten Webserver hin zur für mich noch praktischeren Lösung Valet entschieden hatte.

Valet ist eine Entwicklungsumgebung für PHP-Entwickler, die auf macOS arbeiten. Das Tool betreibt im Hintergrund einen einzigen Nginx-Server und stellt trotzdem mehrere Web-Projekte mit der Hilfe von Symlinks zur Verfügung. Da ich für manche Projekte bis zu drei Web-Server parallel betreiben musste und mein MacBook dadurch sinnlos gebremst wurde, ist allein diese Tatsache ein Gewinn für mich.

Nie wieder Host-Dateien bearbeiten

Valet verwaltet außerdem die für eine saubere Entwicklung benötigten .dev -Domains vollautomatisch. Es reicht also aus, im Projektordner ein valet link in die Konsole zu tippen um im Anschluss sofort auf eine Domain mit dem selben Ordnernamen, gefolgt von .dev , zugreifen zu können.

Heißt mein Projektordner also beispielsweise "beispielprojekt", so steht mir die lokale Domain beispielprojekt.dev zur Verfügung. Früher musste die /etc/hosts -Datei dafür mühsam und manuell bearbeitet werden.

Screenshot: Das Programm Valet

Installation, Treiber, SSL und VPN-Tunnel

Zugegeben, es benötigt einen kurzen Moment, um sich mit Valet anzufreunden und es zu installieren. Im Betrieb sollten außerdem zu lange Ordnernamen vermieden werden, da eine Inkompatibilität zu einer Standard-Einstellung von Nginx sonst dazu führt, dass der komplette Dienst nicht mehr gestartet werden kann und keine Fehlermeldung ausreichende Hinweise auf das zugrundeliegende Problem liefert.

Ein weiterer, toller Vorteil von Valet ist die vollständige Integration von ngrok. Diese Kombination erlaubt das Erstellen eines VPN-Tunnels, der direkt auf die lokale Installation zeigt. So kann mit einem einfachen valet share ein Link generiert werden, um ihm Kunden oder Kollegen für eine kurze Sichtung zu schicken. Wird hierfür ein gültiges SSL-Zertifikat benötigt, kann dies ebenfalls allein durch das Tippen von valet secure erledigt werden.

Valet unterstützt standardmäßig schon Projekte wie Symfony, Drupal oder Wordpress. Fehlt ein Projekt, kann einfach ein neuer Treiber nach den bereits existierenden Beispielen entwickelt werden. Im Regelfall sollte bei kleineren Projekten, die nicht unterstützt werden, noch nicht einmal ein besonderer Treiber benötigt werden. Hier reicht es dann, valet link im korrekten Ordner, der meist ein Unterordner des übergeordneten Projektordners ist, aufzurufen. Mit dem ersten Parameter von valet link lässt sich übrigens die Wunschdomain setzen.

Teilen

Kommentare