thomaskekeisen.de

Aus dem Leben eines Bildschirmarbyters

Nach Jahren wieder angefangen

Ich habe als Jugendlicher des Öfteren das Kartenspiel Magic the Gathering gespielt und dann - ich bereue es jetzt natürlich - alle Karten verkauft. Mittlerweile spiele ich mit einigen Leuten aus meinem Freundeskreis wieder in gemütlicher Runde dieses Spiel und hatte mir dafür zum Start 1000 zufällige Karten gekauft, damit mehrere Decks zusammengestellt und selbige natürlich einige Monate gespielt.

Die restlichen Karten lagen dann, nach Farbe sortiert, herum. Während mein Interesse, meine Sammlung zu erweitern, weiter gewachsen ist. Allerdings wollte ich davor ein System einführen um bestimmte Karten auch ohne größeren Aufwand finden zu können. Ich habe mich entsprechend entschieden, von der Gruppierung nach Farbe ohne weitere Sortierung hin zu einer Gruppierung nach Magic-Edition und einer aufsteigenden Sortierung nach der auf jeder neueren Karte vorhandenen Kartennummer zu wechseln und pflege jetzt für jede Edition einen Schnellhefter mit entsprechenden Spielkarten-Ordnerseiten.

Kartenposition berechnen

Die umfangreichste Magic Edition umfasst 422 verschiedene Karten. Damit werden mindestens 47 Ordnerseiten benötigt. Doppelseitig verwendet reduziert sich die Anzahl der effektiv benötigten Karteneinschübe sogar auf 24. Um meinen Kartenbestand schneller auf die richtige Seite einordnen zu können, habe ich folgendes kleine Script geschrieben um direkt die richtige Position angezeigt zu bekommen:

BezeichnungWert
Kartennummer
Karten pro Seite
Seite
Position

Hier außerdem eine Übersicht aller Kartennummern für insgesamt 30 Ordnerseiten:

OrdnerseiteTatsächliche SeiteKarte vonKarte bis
{{entry.page}}{{entry.actualPage}}{{entry.start}}{{entry.end}}

Teilen

Kommentare